Aktuelle Termine

Mein Angebot umfasst verschiedenes: Einzelbegleitungen, Gruppenworkshops, sowie Fachkräfte-Fortbildungen. Sexological Bodywork (ISB) , somatische Begleitung und Sexualpädagogik (gsp)/ sexuelle Bildung.

Sexualpädagogische Gruppenformate, Veranstaltungen im Bereich der sexuellen Bildung und Körpererfahrungsseminare, vor allem – aber nicht nur für trans und gender-non-konforme Menschen, führe ich gerne auf Anfrage durch. Bundesweit möglich.

Darüber hinaus bin ich für Vorträge, Fortbildungen und Inhouse Schulungen im Bereich Trans, Nicht-Binariät, Sexuelle Gesundheit, Intimität, Körperlichkeit und Sexualität durch. Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf.

Neuerscheinungen

(weitere Veröffentlichungen HIER)

Die im Edition Assemblage Verlag veröffentlichen Materialkarten (DE/EN) werden ab dem 25.08.2021 im allgemeinen Handel käuflich erwerbbar sein. Der Preis liegt bei 30 €. Es sind Veranstaltungen zur Veröffentlichung geplant. Anfragen für Fortbildungen (ab 1 Tag) zur Materialnutzung und zum Einstieg oder Vertiefung des Themas nehme ich gerne entgegen.

Sexuelle Bildung zu trans* und nicht-binären Körpern
Sexuelle Bildung zu trans* und nicht-binären Körpern – Materialkarten für Beratung und Workshops

Sexuelle Bildung zu trans* und nicht-binären Körpern – Materialkarten für Beratung und Workshops Veröffentlichungstermin: 25.08.2021

HIER bestellen, 30 € + Versand weltweit.

Sexual education on trans* and non-binary bodies – Material cards for counselling and workshops

Order HERE, 30 € + Shipping worldwide.

Neue Texte veröffentlicht:

  • August 2022 Podcast-Episode „Körperarbeit“ beim trans sein Podcast. Im Gespräch mit Gen Eickers und Sophie Rauscher.
  • August 2022 Ein Teilnehmer berichtet von einem meiner Workshops „Mein Körper und ich – Erfahrungen, Vorstellungen und Sichtbarkeit. Ein praktischer Empowerment Workshop.“ für trans und nicht-binäre Menschen. Danke für deine Eindrücke: „Em | power – bodi | ment„!

Kommende Termine und Aktivitäten

Stand (14.08.2022)

In 2022 bin ich Recherche-Stipendiat an der Akademie der Kulturellen Bildung unter der Leitung von Dr. Fabian Chyle.

Mein Thema ist: „Körpergrenzen, Selbstberührung und Reflexion des eigenen Genders in Kontext von Selbst- und gesellschaftlicher Fremdwahrnehmung“.

2022

August 2022

  • 27.08.2022 (Tag ist Offen für Alle) von 10.30-12.00 Uhr „Mit trans, nicht-binären oder inter Personen über ihre Körper und un_gelebte Sexualität sprechen.“ SH.ITT, Kiel. Details folgen.
  • 28.08.2022 (Tag ist für die Communitys) „Als trans, nicht-binäre oder inter Person über den eigenen Körper und un_gelebte Sexualität sprechen.“ SH.ITT, Kiel. Details folgen.

September 2022

  • 03.09.2022 von 09.30-17.30 Uhr Inhouse-Fortbildung „Trans und gender-nonkonforme Menschen beim Checkpoint beraten“ bei PLUS/ KOSI.MA Mannheim.
  • 04.09.2022 Workshop „Hodenfolter“ bei der Dungeons Deluxe im Quälgeist Berlin. Details auf Anfrage.
  • 13.09.2022 von 12-16 Uhr Teilnahme am Butohspielplatz „DasGegenteil„, Berlin.
  • 20.09.2022 von 10-17 Uhr Fortbildung „Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in der Praxis“, Praxistreffen Jungenarbeit Hamburg.
  • 27.09.2022 von 9.00-13.00 Uhr Online-Inhouse Fortbildung „Methodisches Arbeiten zu geschlechtlicher Vielfalt in der sexualpädagogischen Arbeit“, Diakonie Nürnberg. Details auf Anfrage.

Oktober 2022

  • 01.10./02.10.2022 Workshops „Genital Meditation“ und „Arsehole Gazing“ beim Naked Men Festival, Zürich. Details folgen.
  • 06.10.2022 von 17-21 Uhr Inhouse Veranstaltung „Trans in der vor Ort Arbeit“ in Kooperation mit der AIDS-Hilfe Dresden. Details folgen.
  • 07.10.2022 von 14.30-18 Uhr Modul „Körperarbeit/ Körpererleben in der Sexuellen Bildung“ bei der Weiterbildung Sexualpädagogik von Biko Berlin.
  • in Planung 12.10.2022 von 14.30-17.30 Uhr Vortrag + Diskussion „Sprechen über Sexualität und Körper“ im Rahmen der „TINy Weeks – Das ist erst der Anfang“ Rat und Tat in Rostock. Details folgen.
  • 29.10./ 30.10.2022 Weiterbildung für Yogaunterrichtende „Hands On Korrekturen im Yogaunterricht mit Schwerpunkt auf Gender Diversität und Traumasensitivität.“ mit Nöelle Vera Scheidegger und Tribe Yoga Hamburg. Anmeldung bei noelle(at)tribeyogabase.de. Details folgen.

November 2022

  • 18.11.2022 Teilnahme am Konzeptseminar Sexualberatung, DAH.
  • 19.11.2022 von 10-18 Uhr Workshop „Body-Empowerment – mein Körper in queeren Zusammenhängen“ together Jugendtreff, Krefeld. Details folgen.
  • 20.11.2022 von 10-18 Uhr Workshop „Body-Empowerment – mein Körper in queeren Zusammenhängen“ together, Kleve. Details folgen.
  • 26.11.-28.11.2022 Vorstellung meines Recherche Prozesses und Teilnahme am „Labor Tanzvermittlung“ der Akademie der Kulturellen Bildung.

Dezember 2022

  • in Planung 09.12.2022 Vortrag „Reproduktive Gerechtigkeit von trans und nicht-binären Personen“ femref Oldenburg. Details folgen.

2023

Januar 2023

  • 25.01.-28.01.2023 Tänzer in der Produktion „The Post-Queer Dilemma “ (Arbeitstitel) von Guy Marsan, Kampnagel, Hamburg. Details folgen.

Februar 2023

März 2023

April 2023

  • in Planung 17.04.-20.04.2023 Fortbildung „Wie vermittle ich geschlechtliche Vielfalt an Jungen* und Männer*? – Grundlagen“ mit Daniel Holtermann/ Dissens, in der Akademie Waldschlösschen. Details folgen.

Mai 2023

  • in Planung 17.05.-21.05.2023. Details folgen.

Juni 2023

  • in Planung 19.06.-22.06.2023 Fortbildung „Sexuelle Bildung zu trans* und nicht-binären Körpern“ in der Akademie Waldschlösschen. Details folgen.

Juli 2023

August 2023

September 2023

Oktober 2023

  • in Planung 09.10.-12.10.2023 Fortbildung „Wie vermittle ich geschlechtliche Vielfalt an Jungen* und Männer*? – Aufbaukurs“ (Arbeitstitel) mit Daniel Holtermann/ Dissens, in der Akademie Waldschlösschen. Details folgen.

November 2023

  • 10.11.-12.11.2023 Fortbildung in der Akademie Waldschlösschen. Details folgen.

Dezember 2023