Über mich

Über mich (Stand 10.05.2020)

  • Alexander Paul Hahne, geboren 1987, lebe in Hamburg.
  • seit 2013 M.A. B.Sc. Medientechnik.
  • seit Januar 2018 Medizinischer Fitnesstrainer (Qualifikationslevel 3 – des Europäischen Qualifikationsrahmens EQR).
  • seit April 2018 Zertifiziert als Fachkraft für Geschlechterreflektierte Pädagogik. Dissens Institut und Akademie Waldschlösschen.
  • seit April 2019 Trainer für Wirbelsäulengymnastik (Qualifikationslevel 2 – des Europäischen Qualifikationsrahmens EQR).
  • seit Mai 2019 Zertifiziert als Fachkraft für Pädagog_innen-Bildung zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt. Dissens Institut und Akademie Waldschlösschen.
  • seit Oktober 2019 als Sexualpädagoge (gsp) zertifiziert. Mein Profil in der Referierendenbörse ist hier.
  • seit 16.03.2020 in Ausbildung zum Sexological Bodyworker am Institut für somatische Bildung, Sexualität und Körperarbeit (ISB), Berlin. Bei Interesse auf Übungssession meldet euch gerne bei mir.

Mir stehen permanent ein 20 qm großer Raum mit verschiedenen Kleingeräten zur Verfügung.

Was mich bewegt und interessiert

  • Fotografiert werden -> Galerie ist in Arbeit…
  • Kontinuität
  • Playfight_Queerfight
  • Die innere Haltung nichts zu erwarten und nichts zu wissen
  • Aufrichtigkeit und Integrität
  • Butoh
  • Menschen die nach ihrer persönlichen Integrität leben
  • Straight Edge leben
  • infinite games anstelle von finite games
  • Prozesse und Prozessbegleitung
  • Recycle your Energie
  • Handlungsverantwortung
  • Fahrrad fahren
  • Faust
  • Fake Tanz- und Bewegungstherapie

Meine Aus-, Fort- und Weiterbildungen

Unterricht aktuell – kontinuierlich

  • seit 2007 Ballett Open Classes bei Hellena Stemm Hamburg
  • seit 2017 Ballett Open Classes bei Susanne Schubert Hamburg
  • seit Mitte 2013 Kickboxen/ MMA im Gym Kwan
  • …und ich trainiere dort wo ich gerade vor Ort bin…

2020

Mai 2020

März 2020

  • 09.03.-11.03.2020 Mitarbeit im Facharbeitskreis schwule Prävention, DAH Berlin.
  • 03.03.2010 Teilnahme am „Trialogischen Fachtag zur Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Fragen der Geschlechtsidentität“, Berlin.

Februar 2020

Januar 2020

2019

Dezember 2019

November 2019

  • 21.11.2019 Teilnahme an der Vorstellung des S3 Leitfadens für Trans* Behandlungssuchende, BVT*, Berlin.
  • 08.11./09.11.2019 Teilnahme Workshop beim Fachtag der Deutschen Aidshilfe „Safer Sex 3.0“, Berlin.

Oktober 2019

  • 07.10.-09.10.2019 Mitarbeit am Facharbeitskreis schwule Prävention, DAH in Berlin.

September 2019

  • 27.09.-29.09.2019 Teilnahme an der 26. Wissenschaftlichen Tagung der DGfS vom 27. – 29. September 2019 in Hamburg „Sexualität – Macht – Moral“ in Hamburg.

August 2019

  • 03./04.08.2019 Input und Teilnahme am Trainer_innentreffen des DAH Projektes „Let’s talk about Sex“ in Berlin. Input zu „Trans* Infos für Ärzt_innen“.

Juni 2019

  • 21.06.2019 Teilnahme am Symposium „Perspektiven der Sexualforschung“ am UKE, Hamburg.
  • 13.06.-15.06.2019 Teilnahme am 9. Deutsch-Österreichischen AIDS-Kongress, sowie Teilnahme an der Podiumsdiskussion „Wege aus der Diskriminierung“ DÖAK in Hamburg. Fr 14.06.2019 von 13:50-15:20 Uhr.

Mai 2019

  • 13.05.-15.05.2019 Teilnahme an der Train-the-Trainer-Weiterbildungsreihe „Pädagog_innen-Bildung zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt“ Modul 3 von Dissens im Waldschlösschen.

April 2019

  • 13.04./14.04.2019 Teilnahme an der Ausbildung „Wirbelsäulengymnastik Trainer“ der Akademie für Sport und Gesundheit, Hannover.

März 2019

  • 18.03.-20.03.2019 Mitarbeit am Facharbeitskreis schwule Prävention, DAH in Berlin.

Februar 2019

  • 04.02.-06.02.2019 Teilnahme an der Train-the-Trainer-Weiterbildungsreihe „Pädagog_innen-Bildung zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt“ Modul 2 von Dissens im Waldschlösschen.

Januar 2019

2018

Dezember 2018

  • 07.12.2018 Teilnahme am Workshop „Trans-Inklusion?“ – Praxis und Forschung an einem Tisch, Hamburg.
  • 03.12.-05.12.2018 Teilnahme an der Train-the-Trainer-Weiterbildungsreihe „Pädagog_innen-Bildung zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt“ Modul 1 von Dissens im Waldschlösschen.

November 2018

  • 28.11.-30.11.2018 Teilnahme an der Tagung „Professionell gegen Gewalt arbeiten – Prävention sexualisierte Gewalt an Jungen* im Kontext der männlichen* Geschlechterkonstruktion“ in Karlsruhe.

Oktober 2018

  • 29.10./30.10.2018 Teilnahme am 10. Fachtag zur Jungenarbeit in Hessen „Your Body – Whose Choise? – Körper(-lichkeit) und Jungengesundheit“ in Frankfurt.
  • 10.10.-12.10.2018 Mitarbeit am 14. Facharbeitskreis schwule Prävention, DAH in Berlin.

September 2018

Juli 2018

  • 13.07.-15.07.2018 Teilnahme am Berater*innentraining II/II zu Aidshilfe-spezifischen Themenschwerpunkten im Waldschlösschen.
  • 10.07.-12.07.2018 Teilnahme an der Fortbildung „Fremdheiten – Sexualitäten und Geschlechter in der Migrationsgesellschaft“ im Waldschlösschen.

Juni 2018

  • 28.06.-01.07.2018 Teilnahme am Berater*innentraining I/II zu Aidshilfe-spezifischen Themenschwerpunkten im Waldschlösschen.
  • 16.06./17.06.2018 Teilnahme am Trainer-Treffen 2018 des Projekts „Let’s talk about Sex“ der DAH.
  • 08.06./09.06.2018 Teilnahme am STI Kongress in Bochum. Kurz-Vortrag und Posterpräsentation zum Thema: „Testberatung von trans* und gender-non-konformen Menschen. Eine Handreichung von Gesprächsimpulsen zum Sprechen über die Körperlichkeit und Sexualpraktiken von trans* und gender-non-konformen Menschen.“

April 2018

  • 20.04.-22.04.2018 Teilnahme am ESTICOM Training of Trainer Workshop für Community Health Workers (CHW) in Athen.
  • 16.04.-18.04.2018 Teilnahme an der Fortbildung „Geschlechterreflektierte Pädagogik – Vielfalt & Handlungsfähigkeit stärken“ Modul 3 (Vertiefung, Transfer & Ergebnissicherung, Vorstellung & Auswertung der Praxisprojekte) im Waldschlösschen bei Göttingen.

März 2018

  • 12.03.-14.3.2018 Mitarbeit am 13. Facharbeitskreis schwule Prävention, DAH in Berlin.
  • 03.03.2018 Teilnahme am Treffen des Netzwerks* Sexuelle und geschlechtliche Diversität in Gesundheitsforschung und -versorgung in Dortmund.

Januar 2018

  • 29.01.-31.01.2018 Teilnahme an der Fortbildung „Geschlechterreflektierte Pädagogik – Vielfalt & Handlungsfähigkeit stärken“ Modul 2 (Ziele, Arbeitsweisen & Qualitätsstandards, Praxisprojekt-Entwicklung) von Dissens im Waldschlösschen bei Göttingen.
  • 13./14.01. und 20./21.01.2018 Ausbildung zum Medizinischen Fitnesstrainer (Akademie für Sport und Gesundheit, Qualifikationslevel 3 – des Europäischen Qualifikationsrahmens EQR) in Hamburg.

2017

November 2017

  • 20.11.-22.11.2017 Teilnahme an der Fortbildung „Geschlechterreflektierte Pädagogik – Vielfalt & Handlungsfähigkeit stärken“ Modul 1 (Einstieg & Grundlagen, Kennenlernen) von Dissens im Waldschlösschen bei Göttingen.

Oktober 2017

  • 17.10.2017 Teilnahme an der „Trans Health Matters“ Konferenz und Mitbringen des Mastektomieposters und des Begleitheft, London.

August 2017

  • 18.08.-20.08.2017 Teilnahme an Fortildung „Gay Sex und Drogen“ der DAH in Berlin.

April 2016

  • Teilnahme April 2016 Konferenz „Trans Health Matters der 56 Dean Street London bzw. CliniQ“.

2015

  • 08/2015 Teilnahme am Trans*Aktiv Wochenende des BVT* im Waldschlösschen.
  • 27.03.2015 Teilnahme an der Konferenz „Es gibt mehr als zwei Geschlechter“ Fortbildung der Ärtztekammer Hannover (ÄKN).

Workshops/ Seminare Tanz und Bewegung

  • 24.01./25.01.2020 Teilnahme am Workshop „Flowers“ mit 4RUDE. Mimecentrum Berlin Kunstquartier Bethanien.
  • 18.08.-24.08.2019 Teilnahme am Butoh Intensiv Workshop von Sabine Seume während der Sommerakademie in Alfter. Open Air Showing am 23.08.2019.
  • 12.08.-16.08.2019 Teilnahme am „Open University Butoh Aesthetics Course for Advanced“ mit Ken Mai in Helsinki.
  • 28.04.2019 Teilnahme am Einführungstag „Danser Sa Vie“ in Hamburg.
  • 22.01.-27.01.2019 Teilnahme am Butoh Workshop „Absence“ von 4RUDE mit Performance am 27.01.19 um 19 Uhr.
  • 27.12.-31.12.2018 Teilnahme am BUTOH Kurs der 30. Winterwerkstatt Alfter mit Sabine Seume.
  • 11.03.2018 Teilnahme an einem Butoh Workshop mit Stefano Taiuti in Berlin.
  • Teilnahme am Butoh Intensive mit Tadashi Endo vom 01.12.-10.12.2017 in Göttingen.
  • 25.11./26.11.2017 Teilnahme an dem Wochenende „At home in my body“ mit Bodhi im Village in Berlin.
  • Ninjutsu Combat Camp im August in Hamburg.
  • 2016 Butoh Intensive mit Tadashi Endo vom 08.07.-17.07.2016 in Göttingen.
  • 12/2015-06/2016 Butoh Fortbildung bei Sabine Seume, Hannover.
  • 2015 Playfight Workshop bei Bruno Caverna Oktober.
  • 09/2015 Kontaktimprovisation Workshop bei Ralf Jaroschinski, Berlin.
  • 04/2015 Intensive Workshop Becoming Animal bei Bruno Caverna, Hamburg.
  • 12/2014-06/2015 Butoh Fortbildung bei Sabine Seume, Hannover.
  • Playfight Workshop bei Bruno Caverna Herbst 2014, Mo-Do Hamburg.
  • Wochenende bei Elske Seidel Contact Improvisation 2012 (?) Hamburg.
  • Sonntagsschule Kundalini Yoga 2011 (?) Hamburg.
  • Einzelveranstaltungen bei K3 Hamburg.
  • Kontaktimprovisations Jams vor allem in Hamburg, Berlin und Helsinki.

Performances

  • 27.01.2019 Butoh Performance „Absence“ mit 4RUDE, Mime Centrum Berlin.
  • 30.12.2018 Lecture Performance im Rahmen des BUTOH Kurs der 30. Winterwerkstatt Alfter mit Sabine Seume.
  • 09.12.2017 Butoh Performance mit internationalen Teilnehmern und Tadashi Endo in Göttingen.
  • 28.10.2017 Hooking Up Performance von Michael Rolnick und David Garcia, mit vielen anderen im Village in Berlin.
  • 26.08.2017 Vorstellungen „Freiräume“ um 12 Uhr und 16 Uhr auf dem Gelände des Goldbekhauses.
  • 11.02.2017 Butoh-Performance „Desire and Darkness. Violence and Eros.“, anlässlich meines 30. Geburtstag. Ort und Zeit ausschließlich auf Einladung. Der Butohtänzer ist ein gefährlicher Passant in der Fantasie seiner Zuschauer (Zitat: unbekannt).
  • 16.06.2016 Butoh Performance mit internationalen Teilnehmern und Tadashi Endo in Göttingen.
  • 26.06.2016 Butoh Performance im Welfengarten in Hannover.
  • Verschiedene New Dance Showings in Hamburg.

Vergangener Unterricht

  • 07/2017-12/2018 Ballett Open Classes bei Victor Mateos Hamburg.
  • 09/2015 bis 11/2017 Ballett bei Eric Miot Hamburg.
  • 03/2016 bis 03/2017 Ninjutsu bei der Ninjutsu Akademie Hamburg Wandsbek.
  • unregelmäßig 2016 Butoh im Tatwerk in Berlin.
  • von Sommer 2008 (?) bis Ende 2014 New Dance based on Body Mind Centering bei Sigrid Bohlens Hamburg.
  • unregelmäßig 2011-2013 Power Yoga bei Hans Figuera Hamburg.
  • unregelmäßig 2011-2013 Kundalini Yoga und Sadhana Hamburg.

Besuchte Festivals

  • STRETCH Festival Oktober 2019 Berlin
  • STRETCH Festival März/April 2018 Berlin.
  • STRETCH Imagine Festival Oktober 2017.
  • Summer STRETCH Festival Juli 2017.
  • STRETCH Festival April 2017 Berlin.
  • Summer STRETCH Festival Juli 2016 Berlin.
  • STRETCH Festival März 2016 Berlin.
  • STRETCH Festival April 2015 Berlin.
  • Jahreswende 2014/ 2015 Contact Festival London.
  • Radical Contact 2014 Schweden.
  • Skiing on Skin 2011 und 2012 Finnland.
  • Touch and Play Festival 2010 Berlin.
  • Contact Meets Contemporary 2010 Göttingen.
  • Retreat Contact Improvisation als tantrische Praxis 2010 Berlin.

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.