Körperwahrnehmung & Gender

Körperwahrnehmung & Gender (Stand 23.11.2020)

Leistungsbeschreibung: folgt demnächst… Gruppenworkshops ab 4 Stunden bis mehrere Tage… Vorträge, Weiterbildungen… Praktisch umgesetzte Körperwahrnehmung…

2020

November 2020

  • 01.11.2020 Inhouse Fortbildung zu „trans & gender non-konforme Menschen zu HIV/ STIs beraten“ bei PLUS/ KOSI.MA Mannheim. Details auf Anfrage.

Oktober 2020

  • 24.10.2020 von 13-18 Uhr „Körpererfahrungs-Workshop für trans* und gender nicht-konforme Menschen – Fokus innere Kraft und Präsenz“ in Rostock, im Rahmen des QueerFilmFest. Kostenlos, dank Förderung des Filmfest.
  • 09.10.2020 Inhouse Schulung zu „Trans*MSM und sexuelle Gesundheit“ der AH Baden-Württemberg. Details auf Nachfrage.

September 2020

  • 23.09.2020 Inhouse Vortrag „Trans*, Nicht-Binarität & sexuelle Gesundheit – Ein Überblick für den QZ der Schwerpunkt-Apotheken“, Berlin. Details auf Nachfrage.
  • 05.09.2020 von 13-18 Uhr „Körpererfahrungsworkshop für trans* und gender non-konforme Menschen – Fokus innere Kraft und Präsenz“ im Gerede in Dresden.

August 2020

  • 17.10./18.08.2020 Teilnahme am Konzeptseminar „Trans*, queer, non-binär in der Aidshilfe“ DAH, Berlin.
  • 14.08./15.08.2020 Teilnahme an „Radical Presence & Embodiment Skills als Ressourcen“ von Christa Cocciole, Berlin.

Juli 2020

  • 07.07.2020 Interviewgespräch zum Thema „Trans* und Sexualität – Vielfältige Lebensweisen und Ansichten“ mit Studierenden der Leuphana Universität Lüneburg im Rahmen des Seminars „Diversity queer gedacht – Hintergründe und Wissen zur Lebenswelt von LSBTIQ*“, in Kooperation mit Daniel Masch.

Juni 2020

  • 27.06.2020 Workshop „HIV-Prävention für trans* und nicht-binäre Menschen. Welche Präventionsmethode wie kommunizieren?“ für Online-Berater_innen, DAH Waldschlösschen.
  • 20.06.2020 Teilnahme am Franklin-Methoden-Workshop mit Rolf Amendt. Themen „Organe und Beweglichkeit“ und „Fließen von der Schulter bis zur Hand“.
  • 14.06.2020 von 13-18 Uhr „Körpererfahrungs-Workshop für trans* und gender nicht-konforme Menschen – Fokus innere Kraft und Präsenz“ in Oldenburg. Auf Spendenbasis, in Kooperation mit Trans*Beratung Weser-Ems. Im Familienzentrum Osternburg (FAZO) in Oldenburg.

Mai 2020

  • 10.05.2020 von 14-17 Uhr Online-Event „Entspannen & Durchatmen zu Hause für trans*, nicht-binäre und genderqueere Menschen“, für ab 18-Jährige in Kooperation mit dem Andersraum.
  • 09.05.2020 um 15 Uhr „Talking trans* Desire – trans* nonbinäre Perspektiven auf Begehren, Genuss und sexuelle Gesundheit“. Instagram-Live Talk mit mir und Mine Wenzel vom Andersraum.

April 2020

  • 24.04.2020 um 10 Uhr Online-Event „Trans* & Enby Layers of Embodiment“ mit einem Kollege und dem Village e.V. zusammen.

März 2020

  • 31.03.2020 um 17 Uhr IWWIT Online-Veranstaltung zur Veröffentlichung der neuen Broschüre. Die Veranstaltung kann beim Youtube-Kanal von IWWIT eingesehen werden.
  • 09.03.-11.03.2020 Mitarbeit im Facharbeitskreis schwule Prävention, DAH Berlin.
  • 03.03.2010 Teilnahme am „Trialogischen Fachtag zur Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Fragen der Geschlechtsidentität“, Berlin.

Februar 2020

  • 25.2./26.02.2020 Teilnahme an „Tanzworkshop für Transmänner“ mit Tomi Paasonnen in Berlin.
  • 21.02.2020 Diskussion „Queer Sex 3.0 – zwischen Stigma und Sexpositivity“ SchwuZ, Berlin.
  • 15.02.2020 Vortrag „Perioperative Methoden – Bodywork bsp. GA-OP – AFA“ beim Fortbildungsgang Sexualtherapie mit Schwerpunkt Geschlechtsdysphorie, Geschlechtsinkongruenz, Trans- und Intergeschlechtlichkeit, der DGfS in Hamburg.
  • 13.02.2020 von 18-21 Uhr Workshop „My Genital Future – Körperwahrnehmung, Intimität und Sexualität für trans* und nicht-binäre Menschen“ im Zentrum von Köln, auf Spendenbasis.
  • 09.02.2020 von 13-18 Uhr Workshop „My Genital Future“ zentral in Hamburg, auf Spendenbasis. Alle Männer sind willkommen. Trans*männer, gender non-konforme Männer, cis Männer.

„Hallo geliebte Genitalien. Wie geht’s? Oh… du bist sauer auf mich? Ah… weil dich immer nur andere Leute angucken? Oder sogar keiner? Hhmm… verstehe… Ok. Das können wir ändern. Lets w_h_oreship our genitals. Darling, kein bewerten – nur beobachten. Ok, vielleicht auch mit den Händen. Und vor allem viel spüren und ein bisschen drüber reden.“

  • 08.02.2020 Teilnahme an 2 Kursen mit der Franklin-Methode „Wie die Organe unsere Gesundheit, Aufrichtung und Beweglichkeit beeinflussen (1), Geschmeidiger Rücken – mühelose Aufrichtung (2)“, Hamburg.

Januar 2020

  • 27.01.2020 Teilnahme an der offiziellen Eröffnung des Checkpoint BLN, Berlin.
  • 23.01.2020 Ehrenamtseinsatz für IWWIT bei dem Vortrag „HIV in transmännlichen Communities“ von Max Appenroth im Schwulen Museum.
  • 19.01.2020 von 17.30-20.30 Facilitator „Playfight/ Queerfight“ mit dem Playfight/ Queerfight Team, im Village Berlin.
  • 07.01.2020 Teilnahme am Workshop „Genitalien-Selbsterforschungs-Raum für trans*, inter, nicht-binäre Menschen“, Verkörperungsatelie Nino Seliz, Berlin.

2019

Dezember 2019

  • 12.12.2019 Inhouse-Fortbildung zu „Trans* und sexuelle Gesundheit (1/2)“ Hannover, mit K* Stern. Details auf Anfrage.
  • 04.12.2019 von 18-21 Uhr Mitgestaltung des Runden Tisch Transgender Norddeutschland, „Nicht-Binarität – Lebenswelten, Problemlagen und Inklusion in die Community“, mhc, Hamburg.

November 2019

  • 26.11.2019 Fortbildung „LSBTIQ* in der offenen Kinder- und Jugendarbeit“ für pädagogische Fachkräfte in Hamburg. In Kooperation mit talk about – Sexualität & Gender/ Jungenarbeit Hamburg e.V.. Details und Anmeldung.
  • 21.11.2019 Teilnahme an der Vorstellung des S3 Leitfadens für Trans* Behandlungssuchende, BVT*, Berlin.
  • 20.11.2019 von 9.30-16.30 Uhr Inhouse-Fortbildung „Trans*sensible Testberatung“ der AH Saarbrücken.
  • 06.11./07.11.2019 Fortbildung „Körperkult(ur) unter Jungen* Ästhetik, Inszenierung, Aneignung“ für Fachkräfte der sächsischen Kinder- und Jugendhilfe, die mit Jungen*/ jungen Männern* professionell in Beziehung stehen. In Kooperation mit talk about – Sexualität & Gender/ Jungenarbeit Hamburg e.V., mit Benjamin Donath in Dresden.
  • 02.11.2019 „Körpererfahrungs-Workshop – Entspannen und Ankommen“ mit K* Stern bei der 4. HINT-T Tagung Hamburg.

Oktober 2019

  • 29.10.2019 Workshop zu „Körperlichkeit und Sexualität im Kontext von trans* Jugendarbeit“ beim Vernetzungstreffen Trans*Jugendarbeit des TRANS* JA UND?! Projektes im Waldschlösschen.
  • 26.10./27.10.2019 Workshop „My Genital Future“ und „Playfight/ Queerfight“ beim STRETCH Festival, Berlin.

September 2019

  • 27.09.-29.09.2019 Teilnahme an der 26. Wissenschaftlichen Tagung der DGfS vom 27. – 29. September 2019 in Hamburg „Sexualität – Macht – Moral“ in Hamburg.
  • 18.09.2019 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg. Flyer mit Kontaktdaten.

August 2019

  • 28.08.2019 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg. Flyer mit Kontaktdaten.
  • 18.08.-24.08.2019 Teilnahme am Butoh Intensiv Workshop von Sabine Seume während der Sommerakademie in Alfter. Open Air Showing am 23.08.2019.
  • 12.08.-16.08.2019 Teilnahme am „Open University Butoh Aesthetics Course for Advanced“ mit Ken Mai in Helsinki.
  • 03./04.08.2019 Input und Teilnahme am Trainer_innentreffen des DAH Projektes „Let’s talk about Sex“ in Berlin. Input zu „Trans* Infos für Ärzt_innen“.

Juli 2019

  • 19.07.-21.07.2019 CSD Rostock. Ehrenamtseinsatz für IWWIT.
  • 17.07.2019 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg. Flyer mit Kontaktdaten.
  • 12.07.-14.07.2019 CSD München. Ehrenamtseinsatz für IWWIT.

Juni 2019

  • 29.06.2019 Workshop zu „Trans*, trans*Frau, trans*Mann, nicht-binär… Einblicke in verschiedene Lebenswelten.“ beim Telefonberater_innen-Treffen der DAH im Waldschlösschen.
  • 21.06.2019 Teilnahme am Symposium „Perspektiven der Sexualforschung“ am UKE, Hamburg.
  • 19.06.2019 von 18-21 Uhr Mitgestaltung des Runden Tisch Transgender Norddeutschland, mhc, Hamburg.
  • 13.06.-15.06.2019 Podiumsdiskussion „Wege aus der Diskriminierung“ DÖAK in Hamburg. Fr 14.06.2019 von 13:50-15:20 Uhr.
  • 12.06.2019 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg. Flyer mit Kontaktdaten.
  • 07.06.2019 und 09.06.-10.06.2019 CSD Hannover. Ehrenamtseinsatz für IWWIT.
  • 05.06.2019 Inhouse Schulung zum Thema „Kein AIDS für alle… auch für Trans*?“. Lübeck. Mit K* Stern.

Mai 2019

  • 13.05.-15.05.2019 Teilnahme an der Train-the-Trainer-Weiterbildungsreihe „Pädagog_innen-Bildung zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt“ Modul 3 von Dissens im Waldschlösschen.
  • 08.05.2019 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg. Flyer mit Kontaktdaten.
  • 07.05.2019 Inhouse Schulung „Basis-Beratungstag zu trans*/ nicht-binär“ Hamburg. Mit K* Stern.

April 2019

  • 28.04.2019 Teilnahme am Einführungstag „Danser Sa Vie“ in Hamburg.
  • 10.04.2019 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg. Flyer mit Kontaktdaten.
  • 01.04.2019 Inhouse Schulung „Beratungstag zu Trans* und sexuelle Gesundheit“ in Hamburg. Mit K* Stern.

März 2019

  • 18.03. und 21.03.2019 Inhouse Schulung „trans* und sexuelle Gesundheit“ in Berlin.
  • 15.03.2019 Inhouse Schulung „Beratungstag zu Trans* und sexuelle Gesundheit“ mit K* Stern, AH Niedersachsen, Hannover.
  • 13.03.2019 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg. Flyer mit Kontaktdaten.

Februar 2019

  • 13.02.2019 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg.
  • 07.02.-09.02.2019 Workshop zu „Trans* people and Sexual Health*“ bei dem NPT „Development of Skills and Knowledge around HIV and sexual health“ in Nikosia Zypern.
  • 04.02.-06.02.2019 Teilnahme an der Train-the-Trainer-Weiterbildungsreihe „Pädagog_innen-Bildung zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt“ Modul 2 von Dissens im Waldschlösschen.

Januar 2019

  • 09.01.2019 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg. Flyer mit Kontaktdaten.

2018

Dezember 2018

  • 19.12.2018 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg. Flyer mit Kontaktdaten.
  • 15.12.2018 von 11-15 Uhr Workshop „Körpererfahrungs-Workshop für trans* Menschen und Begleitpersonen“ im Mädchen_kulturhaus Bremen. Organisiert von Trans* Recht e.V. Bremen. Mit K* Stern zusammen geplant.
  • 03.12.-05.12.2018 Teilnahme an der Train-the-Trainer-Weiterbildungsreihe „Pädagog_innen-Bildung zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt“ Modul 1 von Dissens im Waldschlösschen.

November 2018

  • 30.11.2018 um 18.30 Uhr Workshop „Safer Sex für trans* Menschen“ von IWWIT im Checkpoint der Aids-Hilfe bei den Kulturtagen in Hannover.
  • 24.11.2018 Workshop zu „trans*Menschen“ beim Erfahrungsaustausch und Fortbildung zum Live Chat des Health Support der DAH, Frankfurt am Main.
  • 10.11.2018 Workshop „Let’s talk about Sex – HIV/STI‐Prävention, sexuelle Identität und die Bedürfnisse von Trans*Menschen in der ärztlichen Praxis“ mit Kolleg_innen, Let’s talk about Sex/ DAH beim 8. Tag der Allgemeinmedizin am UKE Hamburg.
  • 07.11.2018 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg.

Oktober 2018

  • 29.10./30.10.2018 Teilnahme am 10. Fachtag zur Jungenarbeit in Hessen „Your Body – Whose Choise? – Körper(-lichkeit) und Jungengesundheit“ in Frankfurt.
  • 06.10.2018 Abend zu „Schwul. Trans*. Teil der Szene!“ im Rahmen der IWWIT Kampagne in Norden/Ostfriesland.
  • 03.10.2018 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg.

September 2018

  • 22.09.2018 Workshop zu „Transfrau, Transmann, Trans*“ beim Erfahrungsaustausch und Fortbildung zum Live Chat des Health Support der DAH, Hamburg.
  • 04.09.2018 um 19.30 Uhr Abend zu „Schwul. Trans*. Teil der Szene!“ im Rahmen der IWWIT Kampagne bei der Männerakademie im SUB in München.
  • 03.09.2018 von 18-21.30 Uhr „Körpererfahrungsworkshop für trans*idente Menschen und Interessierte“ im Lesbisch-Schwulen Kulturhaus Frankfurt.

August 2018

  • 23.08.-26.08.2018 Workshop „Der Körper im gesellschaftlichen und in meinem Raum: Wie die Körperlichkeit in geschlechtlicher Vielfalt uns zeigen kann, was wir sein können. (Körpererfahrung mit Alexander Hahne.)“ am 24.08.2018 bei den 20. Positiven Begegnungen in Stuttgart. Programmheft.
  • 07.08.2018 Abend zu „Schwul. Trans*. Teil der Szene!“ zusammen mit Manuel im Rahmen der IWWIT Kampagne in Weimar.
  • 01.08.2018 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg.

Juli 2018

  • 26.07.-29.07.2018 Fortbildung “Trans*MSM, Sexualität und Beratung“ mit K* Stern zusammen im Waldschlösschen. Link und Anmeldung.
  • 08.07.2018 Workshop „Playfight_Queerfight – Ja/ Nein“ all gender von 12.30 Uhr bis 18 Uhr in Hamburg.
  • 04.07.2018 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg. Flyer mit Kontaktdaten folgen.

Juni 2018

  • 06.06.2018 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg. Flyer mit Kontaktdaten folgen.

Mai 2018

  • 31.05.-03.06.2018 Wochenendseminar “Körpererfahrungsseminar für Trans*Menschen“ mit K* Stern zusammen im Waldschlösschen. Link und Anmeldung.
  • 26.05.2018 Workshops „Hautkontakt“ beim Jahrestreffen der schwulen Väter im Waldschlösschen.
  • 04.05.2018 von 15-17.30 Uhr Workshop „Closeness and distance during physical contact in contact improvisation“ während des Queer Contact Improvisation Festival in Hamburg.
  • 02.05.2018 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg.

April 2018

  • 27.04./28.4.2018 Workshop zusammen mit K* Stern – „Körpererfahrung für trans* und nicht-trans* Menschen“ im Studio der Münchener Aids-Hilfe.
  • 16.04.-18.04.2018 Teilnahme an der Fortbildung „Geschlechterreflektierte Pädagogik – Vielfalt & Handlungsfähigkeit stärken“ Modul 3 (Vertiefung, Transfer & Ergebnissicherung, Vorstellung & Auswertung der Praxisprojekte) von Dissens im Waldschlösschen bei Göttingen.
  • 14.04.2018 Workshop vor einer ganz speziellen Party in Berlin 😉 Details auf Anfrage.
  • 04.04.2018 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg.

März 2018

  • 25.03.2018 Körpererfahrungsworkshop für Trans* Gruppe im Checkpoint Lüneburg.
  • 24.03.2018 Körpererfahrungsworkshop für Trans* Jugendgruppe im Andersraum in Hannover.
  • 07.03.2018 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg.

Februar 2018

  • 10.02.2018 Workshop vor einer ganz speziellen Party in Berlin 😉 Details auf Anfrage.
  • 07.02.2018 von 19-21 Uhr Beratung und Austausch – offene Gruppe für Transgender/ Trans* / non-binary/ genderqueere Menschen in der Brücke Harburg.
  • 02.02.-04.02.2018 Teilnahme am Einführungswochenende zu Sexological Bodywork in Berlin.

Januar 2018

  • 29.01.-31.01.2018 Teilnahme an der Fortbildung „Geschlechterreflektierte Pädagogik – Vielfalt & Handlungsfähigkeit stärken“ Modul 2 (Ziele, Arbeitsweisen & Qualitätsstandards, Praxisprojekt-Entwicklung) von Dissens im Waldschlösschen bei Göttingen.
  • 28.01.2018 Workshop „Playfight_Queerfight – Grenzen/ Widerstand – Reflexe“ von 13.30 Uhr bis 18 Uhr in Hamburg.

2017

Dezember 2017

  • 17.12.2017 Workshop „Playfight_Queerfight – Ja/ Nein – Kontinuität“ von 13.30 Uhr bis 18 Uhr in Hamburg. Der Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben. Bitte anmelden, maximal 16 Teilnehmende. Flyer.

November 2017

  • 20.11.-22.11.2017 Teilnahme an der Fortbildung „Geschlechterreflektierte Pädagogik – Vielfalt & Handlungsfähigkeit stärken“ Modul 1 (Einstieg & Grundlagen, Kennenlernen) von Dissens im Waldschlösschen bei Göttingen.

Oktober 2017

  • 28.10./29.10.2017 Workshop „Playfight“ beim STRETCH Imagine Festival in Berlin.
  • 15.10.2017 Workshop „Playfight“ gemeinsam mit 2 Freunden von 17.45 Uhr bis 20.15 Uhr in London, Link. Playfight (London) is open to Gay, Bi, Trans and Queer identifying men.

September 2017

  • 22.09.-24.09.2017 Konferenzbeitrag TIAM -> Vorstellung des Mastektomieposters und des Begleitheft Link Programm.
  • 15.09.-17.09.2017 Wochenendseminar “Begegnungswochenende cis/trans*: Schwule Männlichkeiten und Sexualitäten” im Waldschlösschen in Göttingen.

Juli 2017

  • Wochenendseminar “Körpererfahrungsseminar für Trans* und Nicht-Trans* Menschen“ mit K* Stern zusammen vom 27.7.-30.7.2017 im Waldschlösschen in Göttingen. Dieses Seminar ist ausgebucht, die Warteliste wächst schon… wenn Interesse besteht das Thema an einem anderen Ort aufzugreifen, gerne Bescheid sagen.
  • 21.-23.07.2017 Workshop „Playfight“ und „Transition Into Yourself“ (zusammen mit einem Freund aus München) beim Summer STRETCH Festival in Berlin.

Mai 2017

  • 25.5.-27.5.2017 „Under Construcion – Körperwochenende für schwule trans Männlichkeiten“ mit Freunden aus Berlin im Village. Link zur Anmeldung.

April 2017

  • 22./23.04.2017 Workshop im Quälgeist in Berlin „Spiel zu Dritt. Zwei und eins.“ und „Rough Body Play“. Bei dem einen Workshop Spezial Wochenende, na ihr wisst schon… Details gerne auf Anfrage. 😉

März 2017

  • 26.03.2017 Workshop im UnterTage in Berlin. „Individuum und Gruppe/ Kontrolle und Hingabe“. Details gerne auf Anfrage. 😉

2016

Dezember 2016

  • Konzeption des Vortrag/ Workshop am 12.12.2016 beim Asta Marburg „Trans Sexualität: Vortrag/ Workshop zu Lust und Sex nicht genderkonformer Körper“ mit Freundin aus Hamburg zusammen.

November 2016

  • Workshop „Playfight“ am 13.11.2016 im Village in Berlin, zusammen mit Dorian Bonelli. Die Themen waren u.a.: control – weight – power, sowie halten/ gehalten werden und geben/ nehmen.

Oktober 2016

  • Workshop „Playfight“ am 30.10.2016 im Village in Berlin, zusammen mit Dorian Bonelli. Themen waren u.a.: Tier/ Instinkt, meine Intention im Playfight, Atmung und Kraft in Verbindung mit Lauten.
  • Workshop „Playfight“ am 02.10.2016 im Village in Berlin (hat in Ausweichlocation stattgefunden), zusammen mit Dorian Bonelli. Themen waren u.a.: Grenzen und Ja-Nein, Stabilität/ Flexibilität, Langsamkeit/Tempo und sich zeigen/ gesehen werden.

August 2016

  • Weiterführender Workshop zum Thema „Schwarmgelüste“ am 13.08.2016 in Berlin. Details gerne auf Anfrage. (Es ist der weiterführende Workshop zum Thema „Hautkontakt und Spüren“).

Juli 2016

  • 22.07.2016 „Embrace your Inner Ugliness“ Workshop beim Summer STRETCH Festival in Berlin.
  • 23./24.07.2016 „Playfight“ Workshop zusammen mit Dorian Bonelli beim Summer STRETCH Festival in Berlin.

Januar 2016

  • 10.01.2016 Workshop im Quälgeist in Berlin zum Thema „Hautkontakt und Spüren für Männlichkeiten*“, Details gerne auf Anfrage 😉

2015

  • September 2015 „Trans* Körpergefühl“ bei der HITT Hamburg.
  • Mai 2015 „Kontaktimprovisation“ bei der Transtagung München.

2014

  • Oktober 2014 „Powerplay“ Führen und Folgen (Titel ?) bei der Transtagung Potsdam.
  • September 2014 „Kontaktimprovisation“ bei der HITT Hamburg.
  • August 2014 „Playfight“ beim Radical Contact Schweden (mit einer anderen Person zusammen).
  • August 2014 „Trans and Contactimprovisation“ beim Radical Contact Schweden.
  • Mai 2014 „Trans* Körpergefühl“ bei der Transtagung München (mit einer anderen Person zusammen).

2013

  • Iniziierung und Leitung eines Fitness und Workout Kurses für Trans* und Inter* Menschen von September 2013 bis Ende 2014 beim Startschuss Verein Hamburg wöchentlich.
  • September 2013 Führen und Folgen bei der HITT Hamburg.
  • Diverse Unterrichtsvertretungen New Dance based on BMC seit Mitte 2013 unregelmäßig.
  • Diverse Einzelveranstaltungen zum Thema Körperarbeit,Wahrnehmung, Haltung (innere und äußere), Trans*, Dreidimensionalität, Führen und Folgen, Nähe und Distanz, Yoga, Präsenz und Grenzen, Raumeinnehmen, Handlungsverantwortung… Hamburg.